?eltropfen an der Rohrleitung

    Team

      ?eltropfen an der Rohrleitung

      Habe nun erfolgreich den Oelfilter und die Dichtung meines Automatikgetriebes gewechselt. Sie ist dicht :freu:

      Nur h?ngenimmernoch rote Tropen an den Oelleitungen. Von den Schl??chen her sind sie dicht und von der Verschraubungsseite kann aich auch nichts erkennen. Habe aber in dem Bereich wo die Befestigungsklammern angebracht sind eine d?nnerer Stelle im Rohr. Es sieht aus als w?re die Leitung gescheuert am Getriebe.
      Kann man das St?ck entfernen und durch ein l?ngeres Schlauchst?ck ersetzen ?? Oder was empfiehlt ihr ??
      Gru? Rasky

      RE: ?eltropfen an der Rohrleitung

      Original von rasky
      ...... Habe aber in dem Bereich wo die Befestigungsklammern angebracht sind eine d?nnerer Stelle im Rohr. Es sieht aus als w?re die Leitung gescheuert am Getriebe.
      .....

      Da shatte ich an meinem alten Opel auch mal .. Da haben die 2 rohre so lange an einander gescheuert, bis eines undicht war. Damals gab es die Leitungen noch zu kaufen.
      wie lange ist das her ??
      Ich hatte ?berlegt wenn ich die undichte Stelle finden sollte, ( kann man sowas abpudern um die feuchte Stelle zu erkennen ?? ) durch ein l?ngeres St?ck Hochdruckschlauch ( Oel und Hitze und Druckbest?ndig ) zu ersetzen