Ölstopfen

    Team

      Ölstopfen

      Hallo zusammen ich habe vergeblich versucht den 4 Kant Ölstopfen im Steuergehäuse über der Ölpumpe sitzend CIH zu lösen. Das ist doch ein Rechtsgewinde? Der 4 Kant ist bereits rund gedreht und ich habe versucht einen Ringschlüssel zum ausdrehen aufzuschweißen aber die Schweißpunkte wollen auf dem blöden Stopfen nicht halten. Der Motor ist bereits zusammengebaut und ja ich weiss ich hab nicht daran gedacht das Olle Teil rauszumachen als das Steuergehäuse noch als Einzelteil vor mir lag. Habt ihr Tipps das Ding herauszubekommen? Würde sehr ungern mir mein Steuerhäuse ruinieren aber zum vorfüllen vor Inbetriebnahme sollte der Stopfen ja eh raus und ist gleich durch einen Temperaturgeber zu ersetzten.
      Gruß Heiko

      ....hat sich erledigt....ist draussen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „CIHOLY“ ()

      Wäre auch ein schönes Thema, welches Werkzeug wird für einen CIH Motor alles gebraucht und welches für den OHV Motor.
      Das wäre eine schöne Aufgabe für Dich gt-oldie, das hilft vielen hier weiter.
      .
      www.b-racing.de

      "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung". Kaiser Wilhelm II
      Meiner steht kurz vor der Lackierung. Heute habe ich das Blinkergehäuse aus dem Keller geholt um alles an der Front vorzumontieren. Ich muss noch n paar Befestigungslöcher bohren und alles anpassen vor der Lackierung. Leider ist mir aufgefallen das beide Blinkergehäuse von meinem Olympia so stark korrodiert sind das sie zerfallen...Mist jetzt muss Ersatz her. Hat von Euch jemand welche in brauchbaren Zustand? Ich finde einfach keine im Netz.
      Es sei denn daß die Gehäuse vom C Kadett/ Manta identisch wären oder passend machbar sind.?


      Gruß Heiko

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „CIHOLY“ ()