Reserveradmulde

    Team

      Reserveradmulde

      Moin allerseits,
      ich bin der Neue hier.
      Ich habe mir kürzlich einen Jugendteam erfüllt und mir einen Kadett LS Coupe Bj. 72 zugelegt.
      Wie es oftmals eben so ist muss erst noch was gemacht werden bevor es los gehen kann.
      Unteranderem ist die Reserveradmulde am Ende und muss ersetzt werden.
      Gibt es dazu Reparaturbleche? Wenn ja, wer hat so was und wo kann ich die beziehen?
      Ich konnte diesbezüglich leider nichts finden.
      Des Weiteren brauche ich noch eine Motorhaube, Endspitze rechts und die Innenausstattung in rot.
      Im speziellen Armaturenbrett, Sitze und Rückbank.
      Es wäre spitze wenn ihr mir mit einem Tipp weiter helfen könntet.

      Schönen Gruß aus Unterfranken
      Dietmar
      Hallo Dietmar,

      willkommen hier im Forum und viel Spaß.
      Zeig uns doch mal Fotos von Deinem F-Coupe, die werden immer gerne gesehen. ;)

      Endbleche hinten rechts und links bekommst du hier:
      o-t-r.de/produkt-kategorie/kad…eparaturbleche-_kadett-b/

      Für die Reserveradmulde gab es mal ein Reparaturblech von Klokkerholm, soweit ich weiß gibt es das aber nicht mehr neu zu kaufen. Den äußeren Teil bis zum Falz gibts oben in dem Link.

      Motorhauben werden immer mal wieder bei Ebay Kleinanzeigen angeboten, vielleicht hat ja auch jemand hier im Forum eine für dich.

      Komplette Innenausstattungen werden selten angeboten, da muss man schon Glück haben eine komplette Gute zu finden. Ebay (Kleinanzeigen) ist auch hier eine gute Quelle, ebenso wie für die Armaturenbrettpolster welche gerne reißen.

      Grüße Jan :....):
      Alltagswagen - Opel Kadett B 12S LZL , EZ 06.03.1972, Sierrabeige
      ---------------------------------------------------------
      Leben und leben lassen.
      Hallo,
      ein LS-Coupe ist nun mal kein F-Coupe.....R
      äusper.....
      Hallo Dietmar......es hat immer einen faden Beigeschmack wenn man sich neu anmeldet,und nach Teilen sucht.Klar,jetzt werden sich hier die einschlägigen Teilehöker bei dir melden,und dir irgendwelchen "ScheiXX"anbieten um die ganz große Kasse zu machen mit ihrem Schrott.Was die Innenausstattung angeht kannst du nur noch mit einem Sattler deinem Vertrauens gehen.So ab 1000€ solltest du dabei sein.....

      Gruß Reiner
      „Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

      Konrad Adenauer

      Forumsrelevante Fahrzeuge:

      68'er Kadett B Caravan (4-Türer)
      67'er Commodore A Coupe
      56'er Chevrolet Bel Air 4 Door Sedan
      Erst mal Herzlich willkommen hier im Forum. Schön das du zu uns B-Kloppten gefunden hast :bang:

      Was Bleche angeht kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. Als Sattler kann ich dir nur die Fa. Treber in Rüsselsheim ans Herz legen. Die machen super saubere Arbeit und haben Erfahrung mit Opeloldies.

      Viele Grüße von und nach Unterfranken,

      Tom

      @ Arni: Das Problem mit der Bezeichnung hab ich auch immer. Es handelt sich um ein F-Coupé in der LS Ausführung. Meiner ist auch so ein Exemplar und daher auch bei mir die missverständliche Namensgebung fürs Forum. ... heute bin ich da auch schlauer
      Würden wir mehr tanzen, die Welt wäre eine andere!

      © Andreas Nero Nick

      (*1955), deutscher Komponist und Texter

      Neu

      Hallo Dietmar,

      die Endspitze links habe ich auch vor kurzem erneuern müssen. Das Außenblech gibt's noch zu kaufen, das innere Stück mit dem Gummistopfen musst du dir selber dengeln (lassen).
      Eine Motorhaube in Chamonixweiss hätte ich da.

      Innenausstattung hat Reiner ja schon beantwortet, in rot gebraucht schwer zu finden, Zustand dann auch meist nichts mehr brauchbares. Selbst wenn du eine gute findest verschleißen die Dinger dann im Zeitraffer weil der Stoff einfach alt ist. Meine zweite hat ca. 1 Jahr gehalten bis der Stoff durchgerieben war.

      Grüße
      Christian