Druckschraube Nockenwelle

    Team

      jou das passt.....im WHB steht das auch drin ...man soll den Deckel anpassen...also mit einem Dorn in die Richtung klopfen in der das Spiel kleiner /größer wird...also entweder innen auf den Buckl hauen oder von vorne mit einem Dorn in die Mulde ,bis das Spiel stimmt

      @Heiko....jetzt hast das ja schon gut hinbekommen...ich würd da nicht wieder dran rumfrickeln...und wenn du die brauchen kannst...eine würde ich abgeben...eine behalt ich weil wenn einer meiner Kumpels mal eine braucht hab ich sonst keine mehr
      vorher Kadett B Rallye Coupé F Monzablau code HH235....1100 SR....TSN 442
      jetzt Manta A SR Kardinalrot code JJ508....1900S....TSN 485
      Vectra B CC Bj.97 erste Hand 1,8 16V original Irmscher
      Yamaha Drag Star Custom Bj.99 Umbau
      Ich denke ich brauche nun keine mehr. Zur Not schnitz ich mir noch eine. Des iisch wie bei de Frauen. Was gut aussieht muss nicht gut sein.
      Wird schon passen hoff ich.
      Ich muss zur Montage der Kette das ja eh wieder auseinander bauen, und dann wenn der Kopf auf m Block sitzt wieder reinhauen.
      Hab mir gedacht ich stell das vorher schonmal ein damit ich später kein Assl hab...
      Soll ich Dirko HT auf alle Papierdichtungen drauftun?
      Danke für eure Hilfe.
      Gruß Heiko
      ...hasst Signaturen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „CIHOLY“ ()

      Am Deckel ankleben und am Kopf etwas Fett auf die Dichtung. So kann man sie weiter benutzen, wenn man den Deckel noch mal abmachen muss, z.B. wenn das Spiel zu klein wird, nach der Endmontage.
      www.b-racing.de

      "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung". Kaiser Wilhelm II