Bau Gasgestänge Weber 40 DCOE auf CIH

    Team

      Aufpassen bei den Gehäusen, es gibt verschiedene Gehäuse 1,9/2,0 und 2,2/2,4.
      Der eine Fuß ist länger um bei den 1,9/2,0 Köpfen das vordere Wasserloch im Kopf abzudecken.
      www.b-racing.de

      "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung". Kaiser Wilhelm II

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mvk1234“ ()

      Ja super hilfreich hier. Danke Mal dafür an Euch und Euer Fachwissen. Ich bin schon froh daß man sich hier im Forum austauschen kann und Wissen aneignen. Ich kann gut mit meinen Händen, aber das Hirn hinkt manchmal etwas hinterher. Danke Jungs für die Hilfe. Ich weiss nun besser worauf geschaut werden muss bei meinen Werkeleien... Da kommen bestimmt noch n paar Fragen auf so mit der Zeit.
      Gruß Heiko
      ...hasst Signaturen...
      Sorry hab mich wieder Mal selbst überholt. So viele Fragen...
      Jedesmal wenn mich die Trichter der Vergaser auf der Werkbank anschauen blendet mein Hirn das Denken aus.

      Klingt komisch is ..... .o!
      Lechz...hab schon wieder draufgeschaut...
      ....Aussetzer...

      Okay ich hab mir n zwolidder Krümmer besorgt, Check!

      Ich hab die original CIH Anlage ab Werk drunter incl Hosenrohr, bzw ausgebaut und steht in der Ecke. Der Flansch am Hosenrohr ist genau so groß wie der Flansch vom 1.2l. Also muss ich mir was Selberlöten...

      Das zu ändernde Thermostatgehäuse hat demnach keinen Anschluss für den Fühler, oder? Ich sehe da keinen auf den Bildern. Muss da am Schlauch n T- Stück rein gebaut werden oder wird das anderweitig abgegriffen?

      ....Aussetzer....aaaah ich muss hier weg....

      so, blickdicht eingepackt die 2...
      ...hasst Signaturen...
      Hat es, gleiches Teil (DBilas) kurze Irmscherkrümmer.

      Der Flansch am 1,9 Sprintkrümmer ist anders als der am 1,2 und der 2,0 ist nochmal anders.
      Das Lochbild ist bei den Krümmern immer anders.
      Dateien
      • P1010151.JPG

        (157,51 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      www.b-racing.de

      "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung". Kaiser Wilhelm II

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „mvk1234“ ()

      Okay dann ordere ich das DBilas TG für 2 Liter Kopf mit kurzen Brücken. Ich sehe schon ich muss mir die Auspuffanlage nochmal überlegen welche Optionen für mich erschwinglich sind. Sprich Einspritzer Krümmer auf kleinen Flansch anpassen. Denke Mal am einfachsten ist es dann von nem Einspritzer Hosenrohr den Flansch abtrennen und auf die originale Anlage schweissen. Da muss ich Mal sehen...
      Danke Männer
      ...hasst Signaturen...
      Wenn Du den Krümmer mit dem kleinen Flansch nicht bekommst, würde ich den Flansch am Hosenrohr auch ändern auf den großen Flansch.
      Kannste vielleicht auch nur eine Platte anfertigen.
      www.b-racing.de

      "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung". Kaiser Wilhelm II
      Genau so dachte ich...Mal schauen ob sich da was bekommen lässt. Ansonsten Platte machen und anpassen. Das wird schon werden. Ist halt wieder n gefrikckel mehr...
      Never ending Baustelle. Ich sollte mich jetzt Mal langsam an die Lackiervorberitungen machen bevors zum spachteln wieder zu kalt wird. Baaah alles schleifen....meine Lieblingsarbeit.
      Gruß Heiko
      ...hasst Signaturen...
      Vielen Dank in dein Vertrauen. Da muss ich durch stimmt. Ich hasse schleifen. Die Hoffnung auf einen getüvten schönen Kadett der gut funktioniert hält mich am Leben und durchhalten Ich wollte schon immer n Oldie haben. Mir wäre manchmal das Ziel ohne den steinigen Weg lieber aber nur wer kämpft gewinnt mit Ehre. Die Sau muss laufen....bald...ich hab nix schnelles mehr...leider...bin inzwischen zu langsam um schnell zu sein. Wenn das alles beim TÜV sich im schlimmsten Fall besprochen hat reisse ich das Teil komplett auseinander schweiss mir ne Zelle rein und fahre das Ding in Hockenheim kaputt. Wird dann auch ne einmalige Gelegenheit. Ich hab echt Angst das selbst wenn ich den Oly wieder durch den TÜV bekomme der Gesetzgeber Neuzulassungen von Oldrimern wegen Umweltauflagen verbietet. Worst Case Scenario...
      Wer weiß wie lange das noch geht in dieser verrückten Zeit.
      ...hasst Signaturen...
      Das wird es nicht geben, einmal in den Verkehr gebracht ist es schwierig die KBA Zulassung für ungültig zu erklären.
      Da machen die Damen und Herren Politiker lieber neue Fahrverbote wegen der Umwelt.
      ...und ja schleifen ist mühsam, wenn Du keine Lust mehr hast, einfach mal ein paar Tage stehen lassen. So mach ich das, die Lust kommt dann zurück, wenn nicht, hat man es nie richtig gewollt.
      Ich hab Verständnis wenn die Kohle knapp wird und lieber die Familie was zu Essen auf dem Tisch hat. Was es aber oft für Ankündigungen gibt, ich Bau dies oder das und dann kann man es als abgebrochene Geschichte kaufen, dann gar nicht erst anfangen.
      In diesem Sinne, ich will den Kadett lackiert und fahrbereit sehen, auch wenn es noch dauert.
      www.b-racing.de

      "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung". Kaiser Wilhelm II