Wertgutachten ClassicData

    Team

      Wertgutachten ClassicData

      Hallo zusammen,
      mich würden eure Erfahrungen bezüglich der ClassicData Wertgutachten interessieren.
      Ich war am 02.01.2020 bei einem Vertragspartner der ClassicData zum Wertgutachten für die ADAC Oldtimerversicherung vorstellig.
      Dort wurden einige Fotos gemacht, das Auto auf die Bühne gefahren um auch von unten den Zustand zu begutachten.

      Der Sachverständige sagte mir eine 2 Minus, die ich zwar etwas ungläubig akzeptierte, aber heute bekam ich die Rückmeldung und es war nur noch eine 3 Plus.
      Mit der Einstufung bin ich nicht zufrieden, resultiert daraus auch eine Reduzierung des Marktwertes um 1000€.
      Absolut keine Durchrostung, offensichtliche Mängel sind nur beim genauen Hinschauen aus nächster Nähe sichtbar/ erahnbar, wie z.B. leichte Dellen in den Radzierringen und eine nicht optimal ausgeführte Anlackierung im Heckbereich. Somit nicht wie bei Zustand 3 ausgewiesen, sofort sichtbare Mängel, die sofort auffallen.

      Bodenbleche vorbildlich i.O., VA und HA rostfrei, Inneneinrichtung ohne jegwede Beschädigung.
      Neue Reifen, neue Stoßdämpfer, neuer Auspuff.
      Hatte ich da einen falschen Gutachter ausgewählt?
      Macht es Sinn, hier einen anderen Gutachter erneut zu beauftragen (hätte evtl. einen der zugleich noch preiswerter ist ;) )

      Gruß Jens
      die von Classic Data sind sehr überspannt....(die meinen sie sind die Marktführer und so geben sie sich auch )
      schau nach Classic Analytics....die sind besser drauf...da was ich mit meinem Manta und das auch nur für ein Kurzgutachten für die Versicherung...Ergebnis 2+
      wobei der wirklich mehr als TOP ist....
      vorher Kadett B Rallye Coupé F Monzablau code HH235....1100 SR....TSN 442
      jetzt Manta A SR Kardinalrot code JJ508....1900S....TSN 485
      Vectra B CC Bj.97 erste Hand 1,8 16V original Irmscher
      Yamaha Drag Star Custom Bj.99 Umbau
      Hi Norbert,
      habe ja Grundsätzlich kein Problem mit der ADAC Vers.
      Ist ja echt günstig VK 300, TK 150 für 168 € p.a.
      Nur das Gutachten finde ich nicht fair!
      Unterboden, Achsen, alles tadellos - die Endspitze rechts und den Kotflügel/A-Säule links wurde nicht beanstandet oder gar nicht wahrgenommen. Innenraum sieht nicht wie 50 Jahre aus, eher wie drei oder vier Jahre...
      Werde ein neues Gutachten über Vitamin B einholen - meine Frau arbeitet im Autohaus einer anderen Marke und hat da Kontakte...
      Schade um die 218 Euro für eine Disqualifizierung.
      Gruß Jens
      Aber im Falle eines möglichen Schadens ( was kaum einer hier möchte ) ist ein fachlich korrektes Gutachten auf alle Fälle von Vorteil als wenn man "nur" paar Euro im Jahr sparen könnte.
      Bezüglich Zustandsnoten wird es immer so sein das der dem es gehört den Wert höher einschätzt als der der es begutachtet.
      Michael
      My wife yes,My dog maybe,My car never.
      AKTUELL: seit heute 26.04.2010 stillgelegt............zum Verkauf ???
      Also ich habe ein Gutachten von Classic Analytics und der ADAC hat es anstandslos akzeptiert.....verstehe nicht warum die das nur vom DEKRA oder Data wollen...arbeiten die mit denen zusammen in deiner Ortschaft ?
      vorher Kadett B Rallye Coupé F Monzablau code HH235....1100 SR....TSN 442
      jetzt Manta A SR Kardinalrot code JJ508....1900S....TSN 485
      Vectra B CC Bj.97 erste Hand 1,8 16V original Irmscher
      Yamaha Drag Star Custom Bj.99 Umbau
      Hallo JensK,

      aufgrund Deiner Schilderungen im anderen Forum wäre Dein Fahrzeug nicht mal
      3+ . Bitte nicht falsch verstehen - aber trotzdem mal die Zustandsnoten der Zeitschrift Markt richtig anschauen und richtig interpretieren.

      Dein Post im anderen Forum :

      ZITAT:
      Die Endspitze ist noch nicht durchgerostet und der linke Kotflügel auch nicht.Aus meiner Sicht ist dieses Gutachten weniger Wert als meine persönliche Einschätzung. Mängel, die ich als Laie erkannt habe, wurden gar nicht aufgenommen oder dokumentiert. Er fragte mich, ob da alles Originallackierung sei, ich meinte nur teilweise anlackiert - aber das habe selbst ich sehen können, als Laie...Gibt da so zwei, drei Stellen, wo der Lack sich zum Spinnennetz zusammengezogen hat ( 1 Centgröße) - sieht aus wie Problem aus Kunstharz- und/ auf Acryllack bzw. umgekehrt

      Zitat Ende.

      Das war jetzt Deine persönliche Einschätzung Deines Autos. Vielleicht gibt es noch andere "Sachen" die der Gutachter auch in die Bewertung hat einfließen lassen ?

      Um Zustand 2 zu sein muß das Fahrzeug annähernd neuwertig und ohne Mangel sein. Viele verwechseln einen guten Zustand 3 mit einem guten Zustand 2.

      Meine Meinung dazu.

      Gruß Robert
      Suche CIH Frontblech Olympia A Kotflügel und Automatic-Teppich

      US Rallye Kadett 1900, Manta A 19/SR, Olympia Fastback LS 1700, Ascona C 1,8i
      Also Michael aka rallye1900 hat es wohl am treffensten bemerkt - man selbst hält den Wert für höher...
      Auch Robert Fleischi hat sicherlich nicht unrecht, vielleicht liegt es auch an meiner Tendenz zum Erbsenzählen, daß ich den Unterschied zwischen einer zwei und der drei anders bewerte als von der drei zur vier.
      Einige Autos die für 4-6k angeboten werden, haben einen komplett durchgerosteten unteren Bereich und davon ist meiner weit entfernt. Daher finde ich ist die Relation zwischen dem Marktwert und dem tatsächlichen Zustand stark verwischt.
      Die Noten sind 1-5, klar, eine 1 ist ein Neuwagen, der perfekt eingemottet war, eine zwei ist Originalzustand ohne sofort auffallende Mängel und geringem Verschleiß, bei drei sind die Mängel sofort offensichtlich und ab vier wird von fahrbereit geredet.
      Trotzdem bin ich unzufrieden, da mir der Prüfer persönlich eine 2- attestierte, aber ClassicData dann eben doch nochmal eine willkürliche Korrektur nach unten zur 3+ zugesprochen hat. Haben die kein Vertrauen in ihre Prüfer?
      Mir geht es hier nicht wirklich um 1000€ höheren Marktwert oder nicht, ich finde es nur schade, daß hier ein gut erhaltenes Fahrzeug wegen geringer Mängel abqualifiziert wird, nur um die Versicherungssumme gering zu halten - nicht anderes entnehme ich der Aussage des Prüfers und der resultierenden Aussage seitens ClassicData im Auftrag des ADAC's.
      Ich könnte auch an einem Fahrzeug im Zustand 1 Mängel finden...

      Ich werde auf jeden Fall nach den durchgeführten Restaurationen, welche ich auch dokumentieren werde, ein neues Gutachten erstellen lassen - nach der Urlaubszeit über die Feiertage ist da genug Spielraum.

      Meine grundsätzliche Frage war hier eigentlich, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt.
      Die Noten sind 1-5, klar, eine 1 ist ein Neuwagen, der perfekt eingemottet war, eine zwei ist Originalzustand ohne sofort auffallende Mängel und geringem Verschleiß, bei drei sind die Mängel sofort offensichtlich und ab vier wird von fahrbereit geredet.
      Nicht so ganz, 1 ist besser wie neu, 2 gut restauriert und 3 gut gebraucht ohne größere optische und technische Mängel
      Ein Oldtimer in Zustand 1 ist sehr selten, auf die meisten Oldtimertreffen sind die meisten Fahrzeuge in Zustand 2 oder 3, meine würde ich auch nicht besser wie eine 3+ einstufen.

      :....): Hans


      She was a fast machine, she kept her motor clean
      Hallo Jens,
      wenn der Kadett noch die Mängel hat wie auf den Bildern im Nachbarforum zu sehen, geht die Bewertung in Ordnung.
      Ist nur meine Meinung.
      Schweller Rechts wurde erneuert, keine Sicke unter der Tür zu sehen.
      Rücklichtglas rechte Seite gerissen.
      Endspitze unter dem Tank durch.
      Halter Ausstellfenster rechte Seite lose.
      Scheibenkeder Frontscheibe in schwarz, sollte ein Chromkeder sein.
      Kotflügel links, schlechte Passung im Bereich zur Tür und zum Windblech.
      Das ist nur was man auf den Bildern sieht, dazu die Defekte Uhr.
      Wenn Du vor der Begutachtung das nicht alles machen hast lassen, oder selbst gemacht hast, geht 3 in Ordnung.
      Wenn das alles gerichtet ist bekommt Dein Kadett auch eine 2.
      Zu einem Verkaufspreis, würde ich mir keine gedanken machen.
      Wenn Du einen Kadett als Wertanlage siehst, das sind nur bestimmte Modelle und da gibt es andere Oldtimer die Sinn machen würden.
      Hab einfach Spass damit und Freude, nicht Böse sein das ich mal die Sichtbaren Mängel angeführt hab.
      Viele Grüße und viel Spass im Forum
      Steffen
      www.b-racing.de

      "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung". Kaiser Wilhelm II

      mvk1234 schrieb:

      Hallo Jens,
      wenn der Kadett noch die Mängel hat wie auf den Bildern im Nachbarforum zu sehen, geht die Bewertung in Ordnung.
      Ist nur meine Meinung.
      Schweller Rechts wurde erneuert, keine Sicke unter der Tür zu sehen.
      Rücklichtglas rechte Seite gerissen.
      Endspitze unter dem Tank durch.
      Halter Ausstellfenster rechte Seite lose.
      Scheibenkeder Frontscheibe in schwarz, sollte ein Chromkeder sein.
      Kotflügel links, schlechte Passung im Bereich zur Tür und zum Windblech.
      Das ist nur was man auf den Bildern sieht, dazu die Defekte Uhr.
      Wenn Du vor der Begutachtung das nicht alles machen hast lassen, oder selbst gemacht hast, geht 3 in Ordnung.
      Wenn das alles gerichtet ist bekommt Dein Kadett auch eine 2.
      Zu einem Verkaufspreis, würde ich mir keine gedanken machen.
      Wenn Du einen Kadett als Wertanlage siehst, das sind nur bestimmte Modelle und da gibt es andere Oldtimer die Sinn machen würden.
      Hab einfach Spass damit und Freude, nicht Böse sein das ich mal die Sichtbaren Mängel angeführt hab.
      Viele Grüße und viel Spass im Forum
      Steffen


      Hallo,
      ich hätte genau das gleiche geschrieben wie der Steffen,wollte aber nicht schon wieder wie der "Fettnäpfchendauerreintretter" da stehen.Den schlecht angepassten rechten Kotflügel hätte ich aber auch noch erwähnt..... :i):

      Gruß Reiner
      „Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

      Konrad Adenauer



      68'er Kadett B Caravan (4-Türer)
      67'er Commodore A Coupe
      56'er Chevrolet Bel Air 4 Door Sedan
      Das soll keineswegs so rüber kommen das man etwas besseres hat, keines weg's.
      Einfach nur meine Einschätzung, meine Spaltmasse (am Kadett, vielleicht auch die Anderen ;) ) sind auch nicht perfekt.
      Die Autos sehe ich nicht als Kapitalanlage, Wertgutachten sind nur so gut wie der, der sie macht. Papier, so sagt man ja ist geduldig, es ist einfach nur Hobby und Spaß.
      VG Steffen
      www.b-racing.de

      "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung". Kaiser Wilhelm II
      ich hab das Gutachten nur machen lassen damit ich eine Oldtimerversicherung bekomme....nicht mehr und nicht weniger....ich will ja damit Fahren und somit besteht bei jeder Fahrt die Gefahr daß ich wo anschlage oder mir einer reindonnert
      aber letztendlich kommt es mir nicht auf den Cent an.....das was er einem selbst Wert ist bekommt man sowiso nicht wieder....und selbst bei einem Gutachten mit Zustand 2+ wird sich die gegnerische Versicherung quer stellen weil sie nicht bezahlen wollen.....also nimm das so hin und FAHRE und habe SPASS....das Leben ist viel zu kurz um sich mit sowas aufzuhalten....
      vorher Kadett B Rallye Coupé F Monzablau code HH235....1100 SR....TSN 442
      jetzt Manta A SR Kardinalrot code JJ508....1900S....TSN 485
      Vectra B CC Bj.97 erste Hand 1,8 16V original Irmscher
      Yamaha Drag Star Custom Bj.99 Umbau
      Ich wurde wohl falsch verstanden - mir ging es darum, daß der Prüfer eine 2 - sagte, aber nun eine 3+ bescheinigt wurde. Das ist so, als ob ich dem Kunden ein Angebot für eine Maschine mache und nach der Unterschrift den Preis nach oben korrigiere - unseriös.
      Ist kein Beinbruch, da ich im Laufe dieses Jahres einiges machen werde, nur soll auch der Fahrspaß nicht zu kurz kommen.
      Hätte ich mehr Geld zur Verfügung und eine Wertanlage gesucht, wäre es ein NSU Prinz oder eine Pagode geworden - hat nicht gereicht...
      Aber danke für eure konstruktiven Antworten!
      Greenies Antwort gefällt mir am besten - Spaß haben!
      Gruß Jens

      Arni schrieb:

      mvk1234 schrieb:

      Hallo Jens,
      wenn der Kadett noch die Mängel hat wie auf den Bildern im Nachbarforum zu sehen, geht die Bewertung in Ordnung.
      Ist nur meine Meinung.
      Schweller Rechts wurde erneuert, keine Sicke unter der Tür zu sehen.
      Rücklichtglas rechte Seite gerissen.
      Endspitze unter dem Tank durch.
      Halter Ausstellfenster rechte Seite lose.
      Scheibenkeder Frontscheibe in schwarz, sollte ein Chromkeder sein.
      Kotflügel links, schlechte Passung im Bereich zur Tür und zum Windblech.
      Das ist nur was man auf den Bildern sieht, dazu die Defekte Uhr.
      Wenn Du vor der Begutachtung das nicht alles machen hast lassen, oder selbst gemacht hast, geht 3 in Ordnung.
      Wenn das alles gerichtet ist bekommt Dein Kadett auch eine 2.
      Zu einem Verkaufspreis, würde ich mir keine gedanken machen.
      Wenn Du einen Kadett als Wertanlage siehst, das sind nur bestimmte Modelle und da gibt es andere Oldtimer die Sinn machen würden.
      Hab einfach Spass damit und Freude, nicht Böse sein das ich mal die Sichtbaren Mängel angeführt hab.
      Viele Grüße und viel Spass im Forum
      Steffen


      Hallo,
      ich hätte genau das gleiche geschrieben wie der Steffen,wollte aber nicht schon wieder wie der "Fettnäpfchendauerreintretter" da stehen.Den schlecht angepassten rechten Kotflügel hätte ich aber auch noch erwähnt..... :i):

      Gruß Reiner

      Tja Reiner, wie auch im anderen Forum schaffst du es doch immer wieder - immer noch einen rauszuhauen und den anderen zu sagen, wie doof sie doch zu sein scheinen.
      Ich habe nicht um ein Gutachten der User hier im Forum gebeten, dafür gibt es ja mehr oder weniger unabhängige Gutachter.
      Hier ging es um ein Kurzgutachten und der Aussage 2- und dann kam 3+
      Da ist es total irrelevant, ob du der Meinung bist, der rechte Kotflügel wurde schlecht eingepasst!
      Du musst ja der Übergott der Kadett B Szene sein!
      Nochmal für dich ganz persönlich: Ich habe ein Kurzgutachten erstellen lassen, um die Oldtimerversicherung des ADACs in Anspruch nehmen zu können - mehr nicht.
      Prüfer sagt 2- - ClassicDate sagt dann 3+, warum? Entweder trauen sie ihren Prüfern nicht oder da ist System dahinter. Finde ich immer noch unseriös.
      Deine Bewertung meines Autos emfpinde ich als befremdend, verlässt du dich auf meine Aussagen und Fotos, die einer ausfürhrlichen Bewertung eine Grundlage bieten würden. Du vergleichst hier aber Äpfel mit Birnen - ist dir das nicht bewusst?
      Weiterhin habe ich dich nicht um deine Bewertung gebeten, woher entspringt dein Elan, mein Auto zu beurteilen?
      Ganz ehrlich, ich freue mich über meinen Kadett B und werde mir den Spaß nicht verderben lassen - weder von dir noch von dem Gutachter.
      Ich werde an einer Oldtimer-Rallye teilnehmen und das Auto nach meinen Möglichkeiten erhalten und restaurieren.
      Natürlich freue ich mich auch über hilfreiche Tips in diesem und dem anderen Forum, um diverse Mängel beheben zu können.
      Ich könnte mich jetzt fragen, ob es falsch war die mir aufgefallenen Mängel hier zu posten, habe ich doch eher auf Tips zur Beseitigung der Mängel gehofft und nicht auf eine ausführliche Zustandsbewertung meines Autos durch sich berufend gefühlte User. Das KURZgutachten habe ich erwirkt, um die olle Versicherung abschliessen zu können.
      Der Fairness halber geht dieser Post auch an Steffen, der auch das Kurzgutachten mißverstanden hat - übrigends hat sich die Zeituhr eingelaufen, wird aber zur Sicherheit revidiert!
      Meine positive Essenz aus Steffens Post ist aber der Riss im rechten Rücklicht - das hatte ich echt übersehen! Endspitze ist nicht durch, ist angerostet. Chromkeder vorne und hinten ist fällig und wird ersetzt. Danke für den Hinweis, werde ich ersetzten.
      Ich werde versuchen alles konstruktiv zu betrachten und meinen Kadett fit zu machen!

      Nein, ich kenne Konrad Adenauer nicht! Reiner, ich habe dich geblockt - habe da nicht die Zeit für...

      Neu

      Hallo JensK,

      daß Dir die abschließende Beurteilung im Gutachten nicht gefällt hast Du ja schon mehrmals zum Ausdruck gebracht. Laut Deiner Beschreibung kann man ja auch zu keinem anderem Ergebnis kommen, auch wenn es der Gutachter "versprochen" hat. Nein, ich bin kein Gutachter aber mache "das " jetzt schon 35 Jahre. ABER: Merkst Du eigentlich was Du hier postest und dass Du andere Mitglieder sehr persönlich angehst ? Dein letzter Post lest sich für mich wie die Axt im Walde. Und das als Forumsneuling mit 30 Beiträgen, auch wenn Du schon gesetzteren Alters bist..

      Gratulation.

      Gruß R
      Suche CIH Frontblech Olympia A Kotflügel und Automatic-Teppich

      US Rallye Kadett 1900, Manta A 19/SR, Olympia Fastback LS 1700, Ascona C 1,8i