Umbau auf CIH

    Team

      Dankeschön.
      Ich bin noch hoch motiviert :thumbsup: . Jetzt sieht man langsam Fortschritte...ich denke, ich werde in ca. 2 Monaten die VA und HA fertig haben. Dann kann ich langsam mal mit den Blecharbeiten anfangen.

      Gruß
      Felix
      Kadett B F Coupe 1.1N - Fehlendes Tuning wird durch Charme ersetzt.
      Kadett B Limousine 1.9SH - im Aufbau.
      Scirocco 1 TS
      Suzuki Savage LS 650
      Ist immer wieder lustig wie viele Menschen doch an einem B Kadett schrauben. Auf der Strasse siehste die aber so gut wie nie. Wie gut gehütete Schätzchen eben. kannst du mir bitte einen Link etc. für die bei dir verbauten Bremsteile schicken? Sättel, Scheiben, etc.? Ich hab das auch so vor wie du das geslöst hast. Welche ET fährst du?
      Gruß Heiko
      ...hasst Signaturen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „CIHOLY“ ()

      Also hier in der Umgebung fahren schon einige rum. Ich sehe alle paar Wochen mal einen rumfahren. Und bei mir ist auch direkt der Kadett B Club umme Ecke. Da sieht man dann natürlich immer 20 Stück 8) .

      Aktuell fahre ich 5.5Jx13 ET37 und hatte noch ne Felge zum testen rumliegen. Der Wagen bekommt dann später aber einen Breitreifen...aber ich weiß noch nicht welche Felgen ich mir dann zulege.

      Du MUSST eine Irmscher-Kleeblattnabe haben um die gleichen Bremsscheiben fahren zu können. Diese Nabe ist selten und teuer. Die Bremsscheiben sind auch sehr teuer. Wenn du nicht so viel ausgeben möchtest, empfehle ich dir nicht die Irmscher-Bremse.

      Ich habe die Kleeblattnabe direkt mit einer CIH Achse zusammen gekauft. Einzeln kosten die Naben (Wenn man welche findet) ca. 500-700€.
      Es gibt diese Kleeblattnabe auch in neu:
      atz-online.com/p/opel-gt-manta…nabe-belueftete-bremse-2/

      Die Bremssättel sind normale Sättel von ATE mit einer Verbreiterung, damit die auch für innenbelüftete Scheiben passen.
      krause-rennsporttechnik.de/sho…detail.php?artikelid=7359

      Die Bremsscheiben sind eine Sonderanfertigung und kostet dementsprechend mehr.
      krause-rennsporttechnik.de/sho…e=2&refertype=1&referid=4

      Radlager Komplett-Set 82,95 € (Von Splendid Parts)
      8x Schraube für Bremsscheibe 12,40 € (Krause Motorsport)
      1x Irmscher Bremsschreiben 22x246 285,00 € (Krause Motorsport)
      4x Befestigungsschraube Bremssattel 11,08 € (Krause Motorsport)
      Stahlflex Bremsschläuche Festsattel 85,00 € (Krause Motorsport)
      2x Bremsleitung am Bremssattel 9,50 € (Krause Motorsport)
      Bremssattel fest, ATE Version, Ø 246mm Links verbreitert 155,00 € (Krause Motorsport)
      Bremssattel fest, ATE Version, Ø 246mm Rechts verbreitert 155,00 € (Krause Motorsport)
      Bremsklötze Festsattel Ø246 38,90 € (Krause Motorsport)
      2x Kappe Radnabe 7,20 € (Krause Motorsport)
      2 x Radnabe ca. 700€
      -------------------------------------------------------------------------------
      ~ 1550€

      Ich schreibe mir ganz akribisch auf was mich der Umbau kostet, deswegen kann ich dir direkt sagen was das alles ca. kostet....Wenn du noch neue Stahlflexleitungen und direkt Radlager wechselst, wirst du ca. bei 1500€ auskommen. Die Irmscher-Nabe verbreitert die Spur um 8mm pro Seite...das musst du beachten, je nach Bereifung. Ich werde meine Kotflügel verbreitern, deswegen ist mir die Verbreiterung egal.

      Alternativ (günstiger aber nicht original) gibt es auch z. B. eine Bremsanlage vom Rekord E !? Aber das weiß ich nicht aus dem Kopf...da gibt es aber ganz viele im Forum, die so eine Bremse schon im Kadett verbaut haben. Und da findest du bestimmt auch Beiträge. Die Teile bekommst du eigentlich alle bei Motorsport Krause, Edelschmiede Emern, ATZ und Splendid Parts.

      Gruß Felix
      Kadett B F Coupe 1.1N - Fehlendes Tuning wird durch Charme ersetzt.
      Kadett B Limousine 1.9SH - im Aufbau.
      Scirocco 1 TS
      Suzuki Savage LS 650

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BurningCoupe“ ()

      Oha Doch so teuer. Vielen lieben Dank für die ausführliche Erklärung. Ich hab ne CIH Achse ja schon drin mit 238er Scheibe. Nicht innenbelüftet. Meine originalen ATE Bremssättel sind aber seltsam. Kolben haben 45mm. Was für ein Sättel kann das sein? Original CIH?
      Gruß Heiko
      ...hasst Signaturen...
      Also...normale Radnaben von der Scheibenbremsachse, Scheiben 246mm Innenbelüftet Rekord E 2,2 und die Bremssättel von Krause oder Ascona/Manta B Sättel 48mm Kolben verbreitern, Verbreiterungen gibt es auch von Krause.
      Achsschenkel Kadett B CIH hast Du ja und fertig.
      Bremskraftverstärker, Kadett B Serie, und Hauptbremszylinder mit 23er Kolben.
      Die Kleeblattnaben sind für historischen Motorsport gut, da die Bremse so in den 70er Jahren Homologiert waren, allerdings mit 238er Bremsscheiben.
      www.b-racing.de

      "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung". Kaiser Wilhelm II

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „mvk1234“ ()

      Das sind die Scheiben:
      krause-rennsporttechnik.de/sho…e=2&refertype=1&referid=4

      Radnabe bleibt gleich, wie @mvk1234 schon geschrieben hat. Sättel sind dann auch diese hier:
      krause-rennsporttechnik.de/sho…detail.php?artikelid=7359

      Verbreiterung wenn du 246er Sättel rumliegen hast:
      krause-rennsporttechnik.de/sho…2&refertype=1&referid=143
      krause-rennsporttechnik.de/sho…2&refertype=1&referid=143
      Kadett B F Coupe 1.1N - Fehlendes Tuning wird durch Charme ersetzt.
      Kadett B Limousine 1.9SH - im Aufbau.
      Scirocco 1 TS
      Suzuki Savage LS 650
      Okay alles kapiert. Fast....HBZ umbauen? 23er Kolben? HA Trommel, Die beiden Zylinder?
      Geht ja doch von den Kosten. Und bei den Sätteln ist kein Altteil abzugeben.
      Ich werde jetzt doch meine Sättel neu abdichten. Scheiben abdrehen lassen und gut erstmal für TÜV. Ich habe von Splendid den Bremsleitungssatz neu da. Incl. den 3 Gummischläuchen. Kann das für die neue Bremse später so wie im Original verbaut werden? Sprich Bremsleitungen neu aber originalgetreu? Keine Änderungen.

      Wenn TÜV dann nach und nach investieren und in den Wintermonaten umbauen. So dachte ich mir das. Wenn das wie von euch beschrieben auch mit ner Et13 passt Bau ich mir das mit den empfohlenen Teilen zusammen. Wird wohl die beste Lösung sein wenn man schon gerne innenbelüftet fahren würde. Zuviel Bremse ist immer gut dachte ich Mal so unwissend.

      Dennoch vielen Dank wiedermal für die Hilfe.

      Gruß
      ...hasst Signaturen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „CIHOLY“ ()

      Ich habe die Rekord 2.2i Bremse drauf und fahre 7x13 ET03 Ronal. Die Rekord Bremse ist vom Preis Leistungsverhaeltniss die beste Variante. So eine 238er Kleeblatt Bremse habe ich auch noch irgendwo rumfliegen aber bisher nie verbaut.
      Dateien
      • FUFG4768.JPG

        (238,26 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Kadett CIH 13.jpg

        (205,17 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Kadett CIH 12.jpg

        (191,2 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Jepp. Hab auch die vom Rekord 2.2i, mit CIH Achsschenkel vom GT. Fahre aber 14" und weiß daher nicht, welche 13" Felge passt und welche nicht.
      Ab jetzt im Buchhandel erhältlich: "Geheimprojekt Opel Kadett B: C20XE DOHC 2.0 16V Umbau"
      (ISBN 978-3-7412-3972-4; 288 Seiten / 225 Bilder)

      https://m.youtube.com/watch?v=iMtYBzMCYhQ

      Endlich kommt Farbe druff

      Neu

      Schaut euch mal das Bild an, was ich letztens bei einer Fahrradtour gemacht habe...sieht man auch nicht alle Tage.



      Ich war die letzten Tage fleißig am lackieren...erstmal alle scharfen Kanten rund gefeilt.
      Habe mir viel Zeit genommen und alle Teile so gut es geht sauber gemacht, entfettet und kurz vorm lackieren nochmal mit nem Staubbindetuch drüber.
      Ist vielleicht etwas übertrieben für Fahrwerksteile, aber egal :D



      Meine Achsteile werden zweifarbig. Habe mich für grau und schwarz entschieden. Alle grauen Teile werden schwarz grundiert und alle schwarzen Teile grundiere ich grau.
      Dann kann ich als absoluter Lackieranfänger besser sehen, wo noch keine Farbe ist.
      Grundierung und Lack sind natürlich beide 2K...1k Sprühdose halte ich nix von.






      Alle grauen Teile habe ich jetzt fertig...in den nächsten Tagen kommen die anderen Teile.


      Das war erstmal alles :klatsch:
      Kadett B F Coupe 1.1N - Fehlendes Tuning wird durch Charme ersetzt.
      Kadett B Limousine 1.9SH - im Aufbau.
      Scirocco 1 TS
      Suzuki Savage LS 650