Bremssattelhälften zusammenschrauben

    Team

      Bremssattelhälften zusammenschrauben

      Servus,

      ich benötige euren Rat bzw. Hilfe zum zusammenschrauben der beiden Bremssattelhälften. Die Bremssättel wurden beide komplett zerlegt, gestrahlt und verzinkt. Nun gehts wieder ans zusammenbauen und mich würde der Anzugsdremoment interessieren mit dem ich die beiden Hälften anziehen muss. Ausserdem wollte ich fragen ob es da bei den beiden Schrauben pro Sattel eine genaue Bezeichnung mit Maße gibt oder ob das egal ist und nur die Festigkeit wichtig ist.

      Vielen Dank schon mal für euren Input
      Patrick
      Hallo smeagol,
      erst Mal vielen Dank für die Links. Den vom Senatormann kannte ich schon und ist schon abgespeichert.
      Ob es tatsächlich Dehnschrauben sind bin ich mir nicht sicher. Original sind da wohl M7 Schrauben mit Ribe Kopf verbaut gewesen und die sehen relativ normal aus. Ich hab mir nun sehr teuer M7 Inbus Schrauben mit der Festigkeit 12.9 gegönnt. Leider aber findet man keine passenden Muttern in FK 12 dazu und ich hab schon einiges versucht. Die Kanaldichtringe und Kolbendichtsatz habe ich schon hier liegen. Was gibt es denn so für Namhafte Bremsendienste die mir da helfen könnten? Ich traue mir das zusammenbauen der beiden Hälften durchaus zu und weiß auch, dass man das normalerweise durch Fachpersonal machen lassen sollte. Mit den richtigen Infos und Material bekomm ich das aber sicherlich auch hin. Ich werd mal ein paar Werkstätten abklappern und dort nachfragen, bin jedoch eher skeptisch was die Erfolgsaussichten da angeht . Danke trotzdem
      viele Grüße
      Patrick