Identifizierung und Erfahrungen Berufschulmotor

    Team

      Identifizierung und Erfahrungen Berufschulmotor

      Hallo allerseits,
      bitte Euch mal um Eure Meinung.

      Mir wurde ein Berufschulmotor angeboten. Er ging angeblich neu von Opel an die Berufschule für Schulungszwecke. Soll ein 11S mit 55 PS für den B-Kadett sein. Er hat anscheinend keine eingeschlagene Motor-Nr., nur 18-....... (hat mir der Besitzer so geschrieben).
      Getriebe-Nr. 2-387768-36.

      Jetzt weiß ich nicht so recht, was ich davon halten soll..
      Der Besitzer hat mir Photos per Post geschickt, da er sich mit Computern nicht so auskennt. Ist also schwierig, Detail-Photos (grad z.B. von der Motor-Nr.) zu bekommen.
      Wenn es ein B-Kadett Motor ist, dann gehe ich wegen dem Lüfter von einem Bis-Motor aus. Oder es ist wie mein anderer Berufschulmotor irgendwas zusammengestückeltes..
      Er hat ein doppeltes Hosenrohr, heißt das es ist ein S-Motor? Kann sonst jemand Aufgrund der Photos (z.B. Vergaser) etwas zur Identifikation erkennen?

      Hat jemand Erfahrungen mit Berufschulmotoren?
      Hab leider noch keinen von meinen zerlegt. Aber mir hat schon jemand aus eigener Erfahrung erzählt, daß sein Berufschulmotor eigentlich Schrott war. (vermurkste/falsche Schrauben, falsch zusammengebaut, Fremdkörper im Motor, Wasserkanäle total Verrostet und zu, da immer ohne Frostschutz betrieben...)

      Gleiche Fragen auch zum Getriebe.. Es weiß ja niemand, ob das etliche Male zerlegt wurde, ohne Kuppeln Gänge reingerissen... oder ob es Quasi jungfreulich ist...

      Zu guter letzt.. Ich hab noch einen Motor (ziemlich sicher 1.0N / A-Kadett) den ich eventuell abgeben würde, auch auf einem Ständer montiert. Batterie und Spritkanister anschliessen und er läuft. Keine Ahnung vom inneren Zustand :i):
      Über Anbauteile müsste man verhandeln...
      Smeggl, falls Du ihn doch willst, hast natürlich vorrecht..



      6x Kadett B, 1x Chevette, 1x Alltagsbenz, 1x Bedford Blitz

      Trotz Abfuckprämie bleibe ich meinem Schrott treu. ...aus Überzeugung!!!
      -- Mit Stil ans Ziel --
      Die ansaugbrücke hat nicht die verbindung zum entlüftungsschlauch. Es ist ein wassertemp.geber mit grossem durchmesser verbaut. Der kühlerschlauch sieht dünn aus, der kühler breit.
      In der summe der details ist das ziemlich sicher ein bis Motor.
      Das Hosenrohr ist allerdings kein schlüssiger beweis für einen 1.1s.
      Gesendet via Nepptalk von einem APFEL EIKLON
      Moin,


      Ich schließ mich dem Christian an und hätte noch folgendes hinzu zu fügen .....der Kühler dürfte auch vom Bis-Modell stammen, ebenso der dünne Kühlerschlauch.

      Die Schlauchstutzen am Bis-Kühler sind kleiner als die beim Ab-Modell. ;)

      Gruß Jan :....):
      Opel Kadett B 1.2 Limousine zweitürig Luxus, EZ: 06.03.1972
      Toyota Carina 1.6 Deluxe Automatic viertürig, EZ: 07.02.1977 im Aufbau
      Miele Original Herrenrad, Baujahr 1936
      ---------------------------------------------------------
      Opel Kadett .....kurz gesagt O.K.
      Danke schon mal für Eure Antworten!

      Könnte dann aber auch ein 1,0er vom A-Kadett sein?
      Oder erkennt Ihr auf jeden Fall einen 1,1er?

      Was mich halt auch stark irritiert, daß er sagt er hat keine Motornummer sondern nur eine 18 auf dem Motor ?(

      Grüsse
      6x Kadett B, 1x Chevette, 1x Alltagsbenz, 1x Bedford Blitz

      Trotz Abfuckprämie bleibe ich meinem Schrott treu. ...aus Überzeugung!!!
      -- Mit Stil ans Ziel --
      Bei den Komplettfahrzeugen, die vom jeweiligen Fahrzeughersteller an unsere Berufsschule verschenkt wurden, wurde ausnahmslos die Fahrgestellnummer entfernt.

      Ich könnte mir vorstellen, das die Motoren, welche für Schulen bestimmt waren, erst gar keine Nummer eingeschlagen bekamen.
      Ab jetzt im Buchhandel erhältlich: "Geheimprojekt Opel Kadett B: C20XE DOHC 2.0 16V Umbau"
      (ISBN 978-3-7412-3972-4; 288 Seiten / 225 Bilder)

      ***** UMBAUSÄTZE FÜR VORDERACHSEN VON "OHV" AUF "CIH" ODER FERTIGE ACHSEN!!! *****
      die Daimler die wir hatten ob komplett oder nur zum Vermessen miT gewichten beschwert das sie so sind als weren sie Fahrzeuge mit Motor und allem waren alle Blanko Karossen ,die Motoren waren alles alte vom Schrott ,es Kann gut sein das die Fehlende Nummer davon Stammt,und die 18 ist endwerde der 18e ausgelieferte oder der 18e in der Schule .
      ich bin zwar neu in dem Bereich Kadett b aber die Lima ist ne Gleichstrom also bis ,

      schwabe81 schrieb:


      ich bin zwar neu in dem Bereich Kadett b aber die Lima ist ne Gleichstrom also bis ,


      Kleine Anmerkung am Rande... Gleichstromlichtmaschinen gab es auch noch im AB-Modell und im BIS-Modell auf Wunsch auch Wechselstrom gegen Aufpreis. ;)
      Opel Kadett B 1.2 Limousine zweitürig Luxus, EZ: 06.03.1972
      Toyota Carina 1.6 Deluxe Automatic viertürig, EZ: 07.02.1977 im Aufbau
      Miele Original Herrenrad, Baujahr 1936
      ---------------------------------------------------------
      Opel Kadett .....kurz gesagt O.K.
      Servus,

      schlagt mich wenn ich mich irre, aber ist der Hubraum nicht auch irgendwo im Block mit eingegossen?
      Da müsste dann irgendwo 1.0, 1.1 oder 1.2 dranstehen, auch wenn die Motornummer nicht eingeschlagen ist.

      Gruß
      Max
      ABS? ESP? ASR? ich brauch nur FODÜM!
      (Fahrspaß Ohne Diesen Überflüssigen Mist)

      1x 72er Kadett B-L Limo 2-türig 50 PS
      1x 69er Blitz LF8 80 PS inklusive Klöckner-Humbolt-Deutz TSA von 1955
      1x 53er Triumph BDG 250 H mit Steib LS 200 Beiwagen
      1x Hercules 220 PL
      Vielen Dank für die weiteren Antworten!

      Ist halt schwierig, da der Motor ca. 250 km entfernt steht und der Besitzer keine (Detail-) Photos übers Netz schicken kann..
      6x Kadett B, 1x Chevette, 1x Alltagsbenz, 1x Bedford Blitz

      Trotz Abfuckprämie bleibe ich meinem Schrott treu. ...aus Überzeugung!!!
      -- Mit Stil ans Ziel --
      Sieht doch insgesamt vielversprechend aus, als klare Kiste, am besten verfahre so (no risk - no fun!):

      Kaufen, Abholen, Prüfen und im Anschluss hier ankreuzen:

      O War ein Super-Deal (Danke Jungs)
      O Voll-Flop (Jeder von euch schuldet mir ein Bier)
      Ab jetzt im Buchhandel erhältlich: "Geheimprojekt Opel Kadett B: C20XE DOHC 2.0 16V Umbau"
      (ISBN 978-3-7412-3972-4; 288 Seiten / 225 Bilder)

      ***** UMBAUSÄTZE FÜR VORDERACHSEN VON "OHV" AUF "CIH" ODER FERTIGE ACHSEN!!! *****