Anlasser "kracht"

    Team

      Anlasser "kracht"

      Moin ich bin es mal wieder.
      Folgendes Problem. Mein Anlasser "kracht/heult laut auf" wenn ich den Wagen starten will. Nicht immer, aber ab und zu. Aufgrund dieses Problems wollte ich den Wagen zu einem Schrauber meines Vertrauens bringen um einen neuen Anlasser einzubauen, da ich in nächster Zeit beruflich viel unterwegs bin und es nicht selber machen will.
      So weit so gut. Ich steig` ins Auto und er will gar nicht starten der kleine B Kaddiddel....
      Er bekommt genug Sprit. Das rieche ich und der Auspuff macht sich durch schöne Fehlzündungen bemerkbar..... aber am Strom hapert es wohl.
      Die Batterie hat 13,5V.
      Zündkerzen sind neu.
      Beim abziehen des Zündkerzenkabels und halten gegen den Motorblock springt ein Funke über.....
      Man hört richtig dass der Anlasser will aber es fehlt der letzte Impuls zum starten.
      Der Hammertrick hat auch nicht funktioniert.
      Der Wagen steht in einer Tiefgarage. Letzte Möglichkeit wäre den ADAC zu rufen und den Wagen zum Schrauber fahren zu lassen. Meine Frage ist nun ob es helfen könnte Die Kabel zum Anlasser mit einer Drahtbürste zu säubern oder Kontaktspray raufzusprühen.
      Kann es auch funktionieren wenn man versucht den Wagen anzuschieben und zu starten???
      Ich bin der Meinung ich hätte das im "Jetzt helfe ich mir selbst" Buch gelesen.

      Danke für eure Hilfe.

      Isi
      Rogg´n Rohl Azubi

      Anlasser "kracht"

      Wenn der so "kreischt", dann rückt er möglicherweise nicht mehr richtig aus und schleift am zahnkranz von der schwungscheibe rum, oder der zahnkranz ist schon so platt, dass das ritzel vom anlasser nicht mehr richtig greift. den zahnkranz würde ich mir auf jeden fall gut anschauen, wenn der anlasser rausgebaut ist, was ja wirklich ein ekelhafter akt ist beim b kadett. Bei mir war das ritzel schon ziemlich hart abgenutzt... Habe dann mit einer kleinen handfeile zahn für zahn wieder den grat abgefeilt und einen neuen anlasser eingebaut, seit dem springt er wieder an wie ein neuwagen :D ... Mein tip: die schrauben vom magnetschalter mit locktight sichern. Und masseband gleich mit wechseln, wirkt wunder!

      ...was war eigentlich nochmal das thema? Huch, ja. Anschleppen oder anschieben geht immer : D gruss, christian


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk