Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 38.

Team

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin auch super stolz mit Eurem Wissen ein 20+ Jahre währendes Problem endlich gelöst zu haben. Man kann wirklich nur sehr dankbar dafür sein, hier Zugriff auf so viel geballtes Wissen und Erfahrung zu haben! Der Weg zur Opel Werkstatt ist halt nach so vielen Jahrzehnten nicht mehr das Garant für einen funktionierenden B, da ist es hilfreich Erfahrungen austauschen zu können.

  • Benutzer-Avatarbild

    neue Türdichtung liegt nicht auf, undicht

    Magnus - - Anbauteile

    Beitrag

    Also, ich hatte cruisers Idee so aufgefasst, dass du die Türdichtungen mit Farbe/Lippenstift wie einen Stempel benutzt. Da wo die Dichtungen fest aufliegen wird sich die Farbe dunkler und gleichmäßiger auf dem Blech abzeichnen. Wo die Dichtungen nicht aufliegen wird sich wenig/keine Farbe übertragen. Dann kannst Du doch abschätzen wo Du die Dichtungen nochmal justieren musst. Vielleicht waren die Dichtungen ja bloß schlecht gelagert und brauchen etwas Zeit um wieder ihre Form zu finden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Instrumententafel? Uhr?

    Magnus - - Innenraum

    Beitrag

    "Diese Dämmung hatten eigentlich nur Automatik und CIH Kadetten." Aha, daran liegt es also. Ja ist ein Automatik. Habe mich schon gewundert wieso man die bei anderen sonst nie im Innenraum entdeckt. Ich schau mal wie ich das am besten hinbekomme ohne unnötig destruktiv zu werden. Danke für eure Hilfe!

  • Benutzer-Avatarbild

    neue Türdichtung liegt nicht auf, undicht

    Magnus - - Anbauteile

    Beitrag

    "irgendeine wasserlösliche Farbe oder was auch immer" Lippenstift?

  • Benutzer-Avatarbild

    Kadetten in den USA ...

    Magnus - - Rund um den Kadett B

    Beitrag

    Coole Perspektiven! Man wundert sich doch über die kleinen Details (Felgen, Radkappen, Dachreling, Spiegel )... Wusste auch noch garnicht das der US-Caravan wieder eine andere Kombination aus Kennzeichenleuchte und Stoßstange hat. Auch wenn es schade ist vergammelte AltOpel zu sehen kann man es bei der großen Auswahl an "coolen US Alternativen" auch irgendwie verstehen. Bin mal gespannt wie sich der Opel GT Markt noch insgesamt Entwickelt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Instrumententafel? Uhr?

    Magnus - - Innenraum

    Beitrag

    Okay, danke euch! Ich war davon ausgegangen man könne es eine dicke Handbreit rausziehen um dann dahinter fummeln zu können. Ich probier es einfach nochmal mit den paar Millimetern die es rauskommt. Kann man später beim Einbau der Tachowelle was falsch machen, das dann die Skala verfälscht? Vermutlich stellt ich mich noch etwas dumm an Also Prallschutz und Dämmung: ich meine diese Kunststoff-Verkleidung oberhalb der Pedale, die bis zum Prallschutz hochgehen. Bei den meisten Ab Kadetts sind die v…

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe die beweglichen Teile und die Gummis mit entsprechenden Pflegemitteln eingecremt und die Tür geht nun wunderbar auf und zu. Der Griff außen ist halt jetzt kaputt aber immerhin geht die Tür von innen auf - das ist schon viel besser als zuvor. Leider hat sich die Pappe doch etwas deformiert, also habe ich den oberen Rand (dort ist ein unschöner Spalt entstanden) mit Klebe-Chromleiste kaschiert (Das gab es so 1987 bestimmt auch schon, die Fensterkeder sind ja auch aus Kunststoff ;-D) .

  • Benutzer-Avatarbild

    Instrumententafel? Uhr?

    Magnus - - Innenraum

    Beitrag

    Hallo Zusammen, ich wollte heute probieren die Uhr einzubauen, die schon einige Jahre darauf wartet. Birnchen und Kabel sind an der Uhr soweit noch dran. Bei meinem 71er ist unterhalb des Lenkrads alles schön brav mit Prallschutz und Dämmung ausgekleidet, man kommt also nicht einfach hinter die Instrumententafel. Ich habe mit einem Holz-Pfannenwender (mein neues Universal-Tool) den Instrumententräger soweit auch von den Klammern lösen und etwa 1cm nach vorne heraus ziehen können. Allerdings häng…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke! ich habe heute morgen nach dem Kaffee gleich mal die Verkleidung wieder runtergenommen und mit einem flachen Schraubendreher dort, wo ich die Kindersicherung vermutet habe nach oben geschoben, das ist zum Glück der unterste Zapfen am ganzen Mechanismus ging also ganz leicht und dann probiert und .... nichts.... ....also mal mit etwas Schmackes gegen die Tür gedrückt und.... 34033926nq.jpg 34033960ip.jpg der äußere Zapfen der Kindersicherung ist nur noch zu erahnen, das war wohl abgefeilt …

  • Benutzer-Avatarbild

    Super! Vielen lieben Dank, das probier ich so morgen aus. Die Idee mal zu schauen ob die Kindersicherung raus geht ist auch super, wusste aber nicht wo ich den Zapfen dazu suchen soll. Meine der Zapfen für die Kindersicherung wird zum deaktivieren an der Türkante nach unten geschoben, also am Hebelende innen nach... oben, ja kommt hin. Ich berichte bei Erfolg natürlich. Danke für die Unterstützung und die Bilder, man kann das Teil im Türinneren als nur erahnen, da hilft es zu Wissen wie es im Li…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Kadett ist auch beim ADAC versichert, weis den Betrag nicht auswendig aber es war so günstig das man garnicht erst darüber nachgedacht hat zu wechseln. Wenig KM im Jahr und keine Vollkasko (wozu?). Glaube das ist auch okay so, falls wieder mal Abschlepp-Bedarf besteht. Die Mitgliedszeitung mit dem Rentner-Kram landet regelmäßig im Müll und alle anderen (nicht H) Autos sind "richtig" (Vollkasko) versichert bei einem teureren Anbieter. Die anderen Autos sind aber auch zusätzlich mit einem Mobi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich bin mir ziemlich sicher, das mein Schloss-Teil an den Stellen wo es drauf ankommt (A) anders gebaut ist. Ich habe versucht das Geschwulst oberhalb der (lila) Feder mit einem L-Förmigen Draht nach unten zu ziehen aber da ging garnichts. Das scheint nicht beweglich zu sein. Kann man den Äußeren Türgriff denn bei geschlossener Tür ausbauen/ legt dies einen Mechanismus frei zum öffnen der Tür? Ich hatte mir das nicht so unübersichtlich vorgestellt, alleine zwischen Rost, Schmierfett und Mec…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich brauche dringend die Schwarmintelligenz von euch! Habe die Tür freigelegt, der Türgriff lässt sich von außen ohne Wiederstand drücken, da scheint was kaputt zu sein. Die horizontalen Stangen gehen beide, aber die Tür geht nicht auf. Leider ist der Schloss-Mechanismus nur schwer zu deuten. Welchen Hebel, Wo muss ich wie drücken? Michaels Bild gespiegelt: http://up.picr.de/34026763ql.jpg34026763ql.jpg mein Schloss, soweit ich rankomme: http://up.picr.de/34026768cc.jpg34026768cc.jpg http://up.p…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank für die Antworten! Ich war ja zunächst abgeschreckt von den ganzen Gnubbeln an dem Schloss aber den Bildern nach sind ja nur wenige davon relevant für die Lösung des Problems. Ich werde also mit einer homöopathischen Dosis Gewalt die Türpappe lösen und mal schauen an welche der versteckten Nippel ich rankomme. Wie ich die Rückbank unbeschadet rausbekomme weis ich nicht wirklich, vielleicht klappt es aber auch so. Etappenziel ist jetzt erstmal an den Mechanismus zu kommen und die Tür …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich versuche mal als nächstes den Spalt am oberen Ende der Türpappe etwas weiter aufzudrücken und dann mit einer Zange oder Ähnlichem den oberen der zwei Stege nach vorne zu ziehen, vielleicht ist bloß diese Verbindung zwischen Türpin und Schloss lose. Wenn ich mich dann doch bis zum Schloss weiterkämpfe, wo ist dieser "böse Nippel" den ich betätigen muss/ kann ich den vom Türinneren überhaupt auslösen? Meint ihr ich brauch vorab schonmal ein anderes Schloss oder lässt sich das in der Regel auch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also minimal destruktiv die Türpappe heraus operieren... Bekomme ich die Klammern mit diesem Pommesgabel-Tool für (moderne) Innenverkleidungen überhaupt richtig ab? Viel weiter als die Pappe einen kleinen Spalt am oberen Rand herauszuziehen bin ich leider noch nicht gekommen. Die Türpappe ist halt leider an beiden Enden zwischen Türblech und Türkeder eingeklemmt. Ist der Weg wirklich die Türpappe zu "opfern", damit ich an den kaputten Mechanismus komme? Mit "sanfter Gewalt" à la Mercedes hat es …

  • Benutzer-Avatarbild

    Kaputt kloppen und neu kaufen ist nicht unbedingt meine bevorzugte Lösung, weis jetzt auch nicht wie häufig/ selten bordeauxrote Verkleidungen für den Ab Standard geworden sind.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich grab das Thema mal aus, weil es ganz gut passt. Bei meinem 71er geht die linke hintere Türe auch schon sehr lange nicht mehr auf. (Das Auto befindet sich seit der Erstzulassung im Familienbesitz, also habe ich mal nachgeforscht was Opa da zu Lebzeiten angestellt hat.)Angeblich traute man der Kindersicherung (Juhu, die seltene Version mit Kindersicherung ) nicht also wurde irgendein Teil abgebrochen damit die Kinder nicht rausfallen... Die Situation ist nun: - Türpin lässt sich schwergängig h…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eure Meinung zum Kauf eines Kadett B Typ36

    Magnus - - Karosserie

    Beitrag

    Wenn es kein Standard sein muss, werden doch noch einige andere 4-Türer bei den Üblichen Plattformen angeboten. Goldener 4-Türer in Italien: autoscout24.de/angebote/opel-k…53-e250040a8fe3?cldtidx=8 Der ist schon ewig inseriert, da geht bestimmt noch was: autoscout24.de/angebote/opel-k…3-d9afe6cc3287?cldtidx=12 Noch einer in den Niederlanden: autoscout24.de/angebote/opel-k…3-e250040acc4f?cldtidx=18 Andere Händler haben auch schöne Töchter. Ich glaube was man bei der Anschaffung spart zahlt man am…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eure Meinung zum Kauf eines Kadett B Typ36

    Magnus - - Karosserie

    Beitrag

    4 Türige Standard Limos sind doch die schönsten unter den Kadetts. Aber wird dieser Kürbis-Bomber nicht irgendwo als Caravan inseriert? Wenn Du und Dein Vater Bock und Know How habt und gewillt seid nochmal ein Vielfaches in das Auto zu investieren was Zeit, Teile, Blech, Lack und Überraschungen angeht... Do it! Wenn sich on the Way zeigt, das alles nur mit Spachtel, Klebeband und Pinselstrichen zusammen gehalten wird, Habt ihr wenigstens ein +1000€ Teilelager. Bei so geringen Anschaffungskosten…